top of page

REPERTOIRE.

  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Laden Sie sich hier gern unsere Spielzeit-Broschüren herunter:

Keyvisual_Quadrat_dk.png

DER BESUCH DER ALTEN DAME

Eine tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt

Friedrich Dürrenmatts Welterfolg erzählt von einer Milliardärin, die in ihr verarmtes Heimatdorf zurückkehrt, wo ihr einst das Herz gebrochen wurde. Sie verspricht Wohlstand für alle - und fordert dafür einen Mord.
Mit trockenem Humor und Tiefsinn stellt der Autor die Frage nach der Moral des Einzelnen.

PREMIERE 2025                      

i

BUCHBAR AB SPIELZEIT 2025/26

Schauspiel

auch Freilicht

Kontrabass_KV_quadrat.png

DER KONTRABASS von Patrick Süskind

Schad/Kiehn GbR in Koproduktion mit

DEUTSCHES SCHAUSPIELHAUS HAMBURG

Im Leben des Musikers ist der Kontrabass Geliebte, Freund, Feind und Verhinderer des eigenbestimmten Weges. - Der Kontrabass ist nach wie vor eines der meistgespielten (und bestbesuchten) Stücke deutscher Autoren.

„Alles an diesem Abend ist aus einem Guss. Viel Applaus und glückliche Gesichter.“

 HAMBURGER ABENDBLATT

i

BUCHBAR AB SPIELZEIT 2025/26

Schauspiel mit Musik

MOBY DICK Keyvisual_Quadrat 21x21_GS.jpg

MOBY DICK

Schauspiel in einer Dramatisierung des Weltromans von Herman Melville

In mächtigen Bildern beschreibt Herman Melville die berühmte Abenteuergeschichte über den gewaltigen weißen Wal Moby Dick und seinen rachüchtigen Jäger Captain Ahab und zeichnet ein visionäres Portrait unserer moderen Zivilisation.

PREMIERE 2024                      

Juli 2024 in München

Oktober 2024 in Wolfsburg

i

BUCHBAR AB SPIELZEIT 2024/25

Schauspiel mit Musik

auch Freilicht

80T Keyvisual_quadrat_(c) Simone Haberland.jpg

Soeren Voima

IN 80 TAGEN UM DIE WELT

Schauspiel-Spektakel nach Jules Vernes Bestseller

Eine riskante Wette führt den Gentleman Phileas Fogg und seinen Diener Passepartout auf eine phantastische Reise - gegen die Zeit und einmal um die ganze Welt.

„Ein Theatervergnügen der Extraklasse.“

JÖRG SEEWALD // TZ MÜNCHEN 

              

i

BUCHBAR SEIT SPIELZEIT 2022/23

Schauspiel mit Musik

auch Freilicht

SNT.jpg

EIN SOMMERNACHTSTRAUM

Komödie von William Shakespeare

Eine hinreißende Märchenwelt, die Wirklichkeit und Traum, Ernst und Spiel, feurige Leidenschaft und echte Zuneigung auf zeitlose Art miteinander verwebt.

"...temporeiche Inszenierung mit fantasievoll choreografierten Auseinandersetzungen, spannungsgeladenen magischen Momenten und urkomischen Klamaukszenen..."

PIRMASENSER ZEITUNG

i

BUCHBAR SEIT SPIELZEIT 2021/22

Schauspiel mit Musik

auch Freilicht

DJ.jpg

DON JUAN

Komödie von Molière

Don Juan tanzt in dieser brillanten Komödie den Tango der Verführung und lockt Sie in das Reich des größten Eroberers der Weltliteratur!

"Der Don tanzt mitreißend über die Bühne (...) ein Theaterspaß!"

AZ MÜNCHEN

"Die sprachlichen Wortgefechte sind faszinierend!"

BERLINER ANSICHTSSACHEN

"Es stimmte alles! Ein gelungenes Komplettpaket!"

MARKUS F., ZUSCHAUER

i

WIEDER BUCHBAR FÜR SPIELZEIT 2025/26

Schauspiel mit Musik

auch Freilicht

PG_Quadrat_Website EP.png

Henrik Ibsen

PEER GYNT

Fassung von Soeren Voima

nach Christian Morgenstern

Begeben Sie sich mit uns auf eine rastlose Reise in eine fantastische Welt voller Trolle und Dämonen auf der verzweifelten Suche nach dem Lebenssinn.

„(…) das Publikum [sitzt] gebannt an den Stuhlrändern. (…) Ein Resultat, dass sich eigentlich alle Produktionen wünschen - und bei weitem nicht alle erzielen.“

LUKAS HEINSER // SZ

i

BUCHBAR FÜR SPIELZEIT 2023/24 & 2024/25

Schauspiel mit Musik

auch Freilicht

Balladen_quadrat_V2.jpg

DIE NACHT DER KLASSISCHEN BALLADEN

musikalisch-literarisches Crossover

Ein wunderbar sinnliches Crossover mit den schönsten Balladen von Schiller bis Fontane und ihren Vertonungen von Schubert und Schumann.

"Starker Applaus in gut besuchtem Haus!"

BRAUNSCHWEIGER ZEITUNG

"Ein Abend voller Worte und Klang. Wir gehen beseelt heim."

ZUSCHAUERIN

"Der Bariton - ein Wahnsinn!"

ZUSCHAUER

i

BUCHBAR SEIT SPIELZEIT 2022/23

Crossover

auch Freilicht

GDG_Keyvisual.QUADRAT.rgb2_kopr.jpg

DER GOTT DES GEMETZELS

Schauspiel von Yasmina Reza

Von Sticheleien zu Wortgefechten, von Verbalhändeln zu Handgreiflichkeiten - Yasmina Reza spießt in ihrer raffinierten Komödie die bürgerliche Gesellschaft auf.

„Die Schauspielerinnen und Schauspieler holen aus den großartig gezeichneten Figuren das Beste raus. Mit erbarmungsloser Treffsicherheit und schneidendem Humor wird hier die bürgerliche Fassade seziert.“

ELGA EBERHARDT // KULTUR WAZ ONLINE

i

BUCHBAR AUF ANFRAGE

Schauspiel

 

auch Freilicht

RJ.jpg

ROMEO + JULIA

Tragödie von William Shakespeare

Die wohl bekannteste und schönste Liebesgeschichte der Welt: tragisch und komisch, roh und romantisch, jung und ewig...

"...klar, eindrücklich, unprätentiös und voller Leidenschaft"

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE

"Die schauspielerischen Leistungen waren faszinierend."

NOZ

"Theater pur! Diese tolle Aufführung hat hier begeistert!"

C. TRETOW, APOLLO-THEATER SIEGEN

i

BUCHBAR AUF ANFRAGE

Schauspiel

auch Freilicht

WENW_Quadrat_21x21_Band.jpg

WENN ES NACHT WIRD...

musikalisch-literarisches Crossover

Ein Streifzug durch die Nacht mit klassischen und modernen Texten voller Leidenschaft und Poesie, pulsierenden Beats und urbanen Sounds von heute.

"Oh Mensch! Gib Acht!

Was spricht die tiefe Mitternacht?

Die Welt ist tief,

und tiefer, als der Tag gedacht..."

DAS TRUNKNE LIED, F. NIETZSCHE

i

BUCHBAR AUF ANFRAGE

Crossover

auch Freilicht

Antigone_quadrat_+Schriftzug.jpg

ANTIGONE

Tragödie von Sophokles

Das Stück der Stunde: Eine Frau, die ihrem Gewissen folgt und einsteht für Zivilcourage und Demokratie-bewusstsein.

"Der Abend ist ein Triumph der Sprache!"

DIE PRESSE (Österreich)

"Diese Aufführung bietet hervorragendes Sprechtheater."

NÖN (Österreich)

"Das Publikum ist begeistert: Riesenbeifall für alle Beteiligten."

KULTURBLOG MÜNCHEN

i

BUCHBAR AUF ANFRAGE

Schauspiel

auch Freilicht

Medea_quadrat.jpg

MEDEA

Tragödie von Euripides

Eines der größten Dramen der Weltliteratur. Wer ist diese Frau? Opfer der Gesellschaft oder unangepasste Täterin?

"Die Wahrung von Form und ausgewogener Dimension in Spiel- und Darstellung zeichneten die Inszenierung aus. (...) ästhetische Bilder, klare Sprache und personifizierte Präsenz. (...) unbedingt sehenswert!"

THEATERKRITIKEN MÜNCHEN

i

BUCHBAR AUF ANFRAGE

Schauspiel

auch Frelicht

bottom of page