top of page

PROJEKT NACHHALTIGKEIT.

forest-3622519_1280.jpg

Als Kultur- und Tourneebetrieb ist es uns ein besonderes Anliegen, nachhaltig zu wirtschaften und uns aktiv zur Reduktion von CO2-Ausstoß einzusetzen.

Mit unseren Produkten schaffen wir ein kulturelles Angebot für alle Bevölkerungsschichten und möchten dazu beitragen, unser aller Klimaziele zu erreichen. So arbeiten wir in unserem Münchner Büro an klimafreundlichen Maßnahmen bei der Gestaltung unserer Produktionen und in unserem Management:

 

Wir erfassen den CO2-Ausstoß unserer Gastspieltourneen und etablieren nachhaltige Organisation und Logistik.

klipartz.com.png

PrimaKlima setzt sich seit über 30 Jahren aktiv für das Klima ein und konnte mithilfe seiner Kooperationspartner bereits über 14 Millionen Bäume pflanzen. Die weltweiten Projekte sind nach dem Gold Standard lizenziert.

Kompensationsurkunde

Zu Gastspielen reist das Ensemble Persona nach Möglichkeit umweltfreundlich mit dem Ökostrom der Deutschen Bahn. Die Bühnenbilder werden mit Mietfahrzeugen zu den Veranstaltungsorten transportiert, die zur Stickoxidreduktion mit AdBlue-Filtern ausgestattet sind. Im Rahmen der Verfügbarkeit buchen wir zukünftig Unterkünfte bei lizenziert nachhaltigen Hotels.

Die dennoch bei den Transporten und Übernachtungen entstehenden CO2-Emissionen werden anhand dem Kohlenstoff-Rechner Creative Green von Julie's Bicycle (speziell zur Ermittlung von CO2-Emissionen bei Gastspielreisen entwickelt) ermittelt und bei unserem Partner PrimaKlima bei langfrisitgen Wald- und Aufforstungsprojekten weltweit kompensiert.

PrimaKlima setzt sich seit über 30 Jahren aktiv für das Klima ein und konnte mithilfe seiner Kooperationspartner bereits über 14 Millionen Bäume pflanzen. Die weltweiten Projekte sind nach dem Gold Standard lizenziert.

 

 

 

 

TOTAL CARBON FOOTPRINT

creArgo gGmbH

2022: 8,2 tonnes CO²e

Screenshot 2022-12-02 140722_edited_edit

Accommodation: 31,94%

Personnel Travel: 68,06%

Unsere Gastspielreisen im Herbst 2022 haben insgesamt 8,2 Tonnen CO2 emittiert. Diese Emission sowie alle zukünftigen Tourneen wurden bzw. werden bei PrimaKlima kompensiert.

Auch Sie als Veranstalter/Partner können unsere Klimaziele unterstützen, indem Sie unseren CO2-Ausgleich mit einem geringen Betrag bezuschussen. Dann sind unsere Tourneen nicht nur CO2-neutral, sondern erzielen sogar eine positive CO2-Bilanz! Sprechen Sie uns gerne jederzeit darauf an.

Ziel der Nachhaltigkeit in allen Belangen.

In unserem Münchner Büro arbeiten bereits weitestgehend papier- & Druckerlos und kooperieren bei Programmheften, Flyern und Plakaten mit FlyerAlarm, die Materialien aus verantwortungsvoller (FSC™) bzw. nachhaltiger (PEFC™) Waldwirtschaft nutzen.

Wir arbeiten weiterhin daran und verbessern uns stetig darin, auch in anderen Bereichen der Produktion (z.B. Bühnenbildbau, Kostümherstellung und -beschaffung, Requisiten, Maske) auf nachhaltige Materialien sowie umweltfreundliche Produktions- und Lieferbedingungen zu achten.

Gemeinsam mit Ihnen, unseren Partnern, stellen wir uns unserer Verantwortung zur Reduktion von CO2-Ausstoß.

Bei unserem Partner FlyerAlarm sind sind alle Teilbereiche der Produktkette zertifiziert:

vom Baum bis zum fertigen Druckprodukt.

footer-vorteile-zertifikate-fsc-pefc-de.webp
bottom of page