EP.Lenz_quer_(c) ENSEMBLE PERSONA.jpg

PREMIERE
Juli 2023

in Koproduktion mit

koproduktionHaar_schwarz_edited.png

LENZ

dramatisierte Fassung nach der Erzählung von Georg Büchner

In Koproduktion mit KLEINES THEATER HAAR
Premiere im Juli 2023

In seiner 1839 posthum veröffentlichten Novelle "Lenz" beschreibt Georg Büchner unvergleichlich klar und eindrücklich den fortschreitenden Wahnsinn des Dichters Jakob Michael Reinhold Lenz. Büchner führt uns durch die grelle und ungefilterte Welt der Schizophrenie und macht uns so zu den unmittelbaren Zeugen der bestürzenden Welt seines Protagonisten.
 


Nach dem großen Zuspruch zu Yasmina Rezas DER GOTT DES GEMETZELS (2022) haben das ENSEMBLE PERSONA und das KLEINE THEATER HAAR für 2023 eine weitere Koproduktion auf den Weg gebracht und bringen einen hintersinnigen Klassiker der Literaturgeschichte auf die Bühne.

i

in Koproduktion mit

koproduktionHaar_schwarz_edited.png

BUCHBAR AB SPIELZEIT 2023/24

Schauspiel mit Musik

ca. 2 Stunden inkl. Pause

vsl. 3 Schauspieler | 1 Musiker

1 Produktionsleitung | 1 Produk-tionsassistenz | ggf. 1 Techniker

auch Freilicht

Tourneezeiträume:

13. November bis 03. Dezember 2023

26. Februar bis 10. März 2024

(sowie auf Anfrage)

Preisauskunft auf Anfrage